anmelden      
Bauhof der Stadt Wittmund

Der Bauhof der Stadt Wittmund kümmert sich um viele kommunale Angelegenheiten

Der Bauhof der Stadt Wittmund ist die Multifunktionseinrichtung der Stadt. Praktisch kann der Bauhof fast alle Baugewerke abdecken. Neben Elektriker, Tischler, Gärtner, Maler und Straßenbauer können wir zusammen mit einer Vielzahl von Saisonkräften ein komplettes Leistungsspektrum abdecken. Dabei wird aber oft vergessen, dass der Bauhof ein 210 qkm großes Gebiet abdecken muss. Damit gehören wir zu den flächengrößten bewohnten Gemeinden in der Bundesrepublik. Da ist es klar, dass nicht immer alles erledigt werde kann, was sich Bürger wünschen. Der Bauhofleiter Harald Meier hat immer wieder die schwere Aufgabe, wichtige Aufgaben von weniger wichtigen Aufgaben zu trennen. Schließlich gehört neben Fundtieren, der Betreuung der städtischen Grundstücke und Gebäude auch noch eine Vielzahl von Straßen zum Tätigkeitsbereich des Bauhofs. Es ist ein echter Blumenstrauß an vielfältigen Aufgaben.

Erfreulich ist, dass der Rat der Stadt Wittmund in den letzten Jahren zwingend notwendige Investitionen genehmigt hat. So konnte 2014 eine Erneuerung der Dacheindeckung der Bauhofhalle für ca. 60.000,- € erfolgen, so dass die Geräte auch besser gelagert wer-den können. 2016 wurde eine neue Lagerhalle für Kleingeräte und KFZ-Anbauteile mit Bürotrakt erstellt, für ca. 140.000,- €. 2017 haben wir die Bauhofhalle energetisch ertüchtigt, für ca. 40.000,- €. Mit dem 2018 beschafften Radlader für ca. 60.000,- € können wir nun auch wichtige weitere Aufgaben erledigen.