Login      
Diesjährige Freibadsaison -Stand Juni 2020-

Die Eröffnung der Freibäder ist lt. Mitteilung des Landes Niedersachsen wieder ab dem 25.05.2020 zulässig, jedoch nur unter Beachtung vorgegebener Restriktionen wie z. B. die Begrenzung der Besucherzahlen, der Einhaltung der Mindestabstandsregelungen (innerhalb und außerhalb des Beckens) und der höheren hygienischen Anforderungen an die Umkleide-, Dusch- und Sanitärbereiche. In der Gesamtbetrachtung musste festgestellt werden, dass diese tlw. sehr hohen Anforderungen nur eingehalten werden können, wenn hierfür weitere insbesondere Personalmittel zur Verfügung gestellt werden würden. Die umfänglichen Kontroll- und Aufsichtsverpflichtungen (über die reine Schwimmaufsicht hinausgehend) und die hygienischen Anforderungen können von dem Stammpersonal des Freizeitbades allein nicht geleistet werden. Eine Abwägung dieser hohen Aufwendungen auf der einen, mit einer nur begrenzten Gästezahl auf der anderen Seite, führte zu der Einschätzung, dass das Freizeitbad Isums in diesem Jahr vorerst nicht geöffnet werden sollte. Gleiches gilt für das Freibad Ardorf, bei welchem gleich von vornherein die nur sehr begrenzte Beckengröße und die sehr limitierten Liegebereiche gegen eine Öffnung in diesem Jahr sprachen. Rücksprachen mit den Verantwortlichen in Esens und Friedeburg ergaben, dass die Gegebenheiten dort ähnlich eingeschätzt werden. Abstimmungsgemäß erfolgte daher Ende Mai über die Presse die Mitteilung, dass alle Freibäder im Landkreis Wittmund (Naturfreibad Friedeburg, Meerwasserfreibad Bensersiel, Mehrwasserfreibad Harlesiel, Freizeitbad Isums und Freibad Ardorf) zunächst bis auf weiteres geschlossen bleiben und vorerst nicht geöffnet werden. Sobald sich im Verlauf der kommenden Wochen und Monate die Rahmenbedingungen merklich lockern sollten und diese zudem auch erfüllt werden könnten, erfolgt gemeinsam mit allen Betreibern der vg. Freibäder eine erneute Einschätzung der Situation. Gleichwohl muss angemerkt werden, dass die Aussichten zugunsten einer Öffnung im Verlauf der diesjährigen Freibadsaison eher gering sein dürften. Generell sollte zudem bedacht werden, dass auch in den Freibädern außerhalb des Landkreises Wittmund, die geöffnet wurden, ein unbeschwerter Freibadtag mit der ganzen Familie wg. der zwingenden Einhaltung der Mindestabstandsregelungen und der Hygienevorschriften nicht möglich sein sollte.

Freizeitbad in Isums

ErlebnisbeckenDas Freizeitbad Wittmund - Isums

Im beheizten Freizeitbad in Wittmund - Isums wird ein besonderer Erlebnisspaß für die ganze Familie geboten. Umgeben von einer großzügigen Spiel- und Liegewiese hält das Bad weitere Attraktionen für Sie bereit.

Eine 44 m lange Kurvenrutsche, eine doppelte Wellenrutsche, ein Wasserfall, eine große Wasserfontäne, ein großer Strömungskanal, Sprühpoller und Massagedüsen sowie eine Insel mit Schaukelgrotte laden gerade dazu ein, ins kühle Nass zu hüpfen !

Wer es ein wenig ruhiger mag, findet ganz bestimmt noch Platz im 10 x 25 m großen Schwimmerbecken.

 

KleinkinderbereichFür unsere Kleinsten steht neben dem Erlebnis- und Schwimmerbereich ein separates Kinder-Planschbecken (Wassertiefe 0,15 m / 0,25 m / 0,35 m) mit Rutschflächen, Wassertreppen und Spritztieren zur Verfügung.

Die Wassertemperatur beträgt angenehme 22 bis 24 Grad.

Ein besonderes Highlight ist auch die Beckenkonstruktion. Die gesamten Becken bestehen komplett aus Edelstahl.


Blick vom RutschenturmWeitere Besonderheiten: 

Cafeteria mit Imbiss

Abenteuerspielplatz

Großer Sandkasten mit Wassermatschhügel

Wasserfloß

2 Beach-Volleyball-Plätze

Verleih von Tretbooten, Strandkörben und Liegen

Tischfußball

Skaterplatz

 Freifunk

 

 


Schwimmerbecken

Freizeitbad Isums, das große Sport-, Spiel- und Freizeitangebot für einen außergewöhnlichen kleinen Preis!

Als Höhepunkte werden während der Saison Beachpartys veranstaltet. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Das Sport- und Erlebnisbad Isums befindet sich südlich der Kreisstadt Wittmund an der Straße Richtung Friedeburg direkt am Campingplatz.

Eintrittspreise und Leihgebühren finden Sie auf unserer Preisliste.


Erlebnisbecken

 

 

 

 

 

 

 

Blick auf den Rutschenturm

 

 

 

 

 

 


Spielplatz mit Sandkasten und Matschhügel

 

 

So erreichen Sie uns:

Tel.: (0 44 62) 983-260
Fax: (0 44 62)  20 53 97
E-Mail: isums(@)stadt.wittmund.de

Geschäftsführung:
Stadt Wittmund
Tel.: (0 44 62) 983 - 0
Fax: (0 44 62) 983 - 299

 

 

 

 

 

  Besuchen Sie uns bald einmal.